Weihnachtsfeier – letzte Veranstaltung des Vereines

Weihnachtsfeier

Am 15.12.2017 fand unsere letzte Veranstaltung statt. Natürlich unsere letzte Veranstaltung im Jahr 2017. Denn auch im kommenden Jahr werden wir unbeirrt weiter machen, egal wieviele Steine uns in den Weg gelegt werden.

Die letzte Veranstaltung war dann auch unsere Weihnachtsfeier des Vereines. Dieses Jahr entschieden wir uns für unser Vereinsheim. Bereits Mittags begannen die Vorbereitungen. Es wurde gekocht, gebrutzelt und dekoriert. Gegen 18:00 Uhr fanden sich dann die Vereinsmitglieder ein und wurden mit einem Glühwein im Hof des Vereinsheimes begrüßt. Zum Abendessen entschieden wir uns dieses Jahr für einen deftigen Pfundstopf (Rezept am Ende), sowie ein kleines Buffet mit hausgemachten Nudel- und Kartoffelsalat, Schnitzelchen, kleine Hackbällchen, Salat und leckeres Brot.

Nach der Stärkung besuchte uns dann ein Weihnachtsmann zum Schrottwichteln. Jedes Mitglied brachte dazu ein Geschenk mit, welches mit Liebe verpackt wurde, aber vom Inhalt her lustig und nutzlos sein sollte. So befanden sich in den Päckchen unter anderem eine alte Schapka, ein Spiel „Midlife Crises“, ein alter Schnellkochtopf, oder auch ein alter Herrenkulturbeutel sowie eine Peitsche. Ein Highlight der Weihnachtsfeier war sicher ein Buch von Claudia Roth, mit persönlicher Widmung und Autogrammkarte.

Gegen 20:00 Uhr trafen dann auch unsere 3 Musiker ein, welche ein Vereinsmitglied gesponsert hat. Wir kennen sie bereits vom Kinderzelten und so wurde auch im Vereinsheim dann kräftig gesungen. Von Weihnachtsliedern, über Schlager bis zu schlüpfrigen Liedern zur späten Stunde war alles dabei.

Für jedes Mitglied gab es dann noch ein kleines Geschenk für alle Mitglieder. Der Vorstand hatte sich für einen weißen Regenschirm mit  Vereinslogo entschieden, damit sich unsere Mitglieder symbolisch vor dem ganzen Schmutz schützen können, der derzeit über unseren Verein ausgeschüttet wird.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Ünterstützern eine frohe Weihnachtszeit im Kreise von Familie und Freunden, einen fleißigen Weihnachtsmann und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Pfundstopf:

500g Rindfleisch
500g Kassler
500g Schweinefleisch
500g Knacker
500g Gehacktes
500g Zwiebeln
500g rote Paprika
500g Champions
500ml Zigeunersoße (Für die Kritiker: ja so gibt es das zu kaufen)
Alles in 2-3cm große Würfel schneiden und dann zuerst das Rind, dann Kassler usw. in einen Topf geben. Reihenfolge wie oben angegeben. NICHT VERMISCHEN!
Als letztes dann die Zigeunersoße oben auf geben. Dann ab für ca. 2 Stunden in den Ofen. Danach ordentlich umrühren und genießen. Gern noch mit einem Häubchen Sahne obenauf servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.