Mottoparty mit Gipsy

Veranstaltungskalender
Wann:
20. Oktober 2018 um 19:00 – 21. Oktober 2018 um 1:00 Europe/Berlin Zeitzone
2018-10-20T19:00:00+02:00
2018-10-21T01:00:00+02:00
Wo:
Niederdorf Sport- und Freizeithalle
Am Graben 3
09366 Niederdorf
Deutschland
Preis:
10
Kontakt:
Heimattreue Niederdorf e.V.
+49 (0)152 51934022
Mottoparty mit Gipsy @ Niederdorf Sport- und Freizeithalle | Niederdorf | Sachsen | Deutschland

Mottoparty mit „Gipsy“


Die Gruppe „Gipsy“ wird uns zum Tanz aufspielen. Von Oldies über Rock werden wir wieder einen unvergesslichen Abend erleben. Preise bei Speisen und Getränke wieder wie beim letzten Tanzabend, im unteren Segment.

Ticketpreise liegen bei 8€ VVK (Vereinsmitglieder 7€)

Ab sofort sind Ticketreservierungen unter
info@heimattreue-niederdorf.de

Rechtzeitige Reservierungen werden gebeten.

Mehr Informationen zur Band bekommt ihr auf: www.gipsy-band.de

 

Ausschnitt der Webseite der Band:
Am 20. November 1977 wurde die Rockband GIPSY von Fredy Lieberwirth gegründet.

Seitdem rocken ‚Die ehrlichen Handwerker der Rockmusik‘ ohne Unterbrechung mit voller Power und Leidenschaft.
Der erste GIPSY Hit „Marie“ landete 1984 auf dem 10. Platz der damaligen „Hit-Charts-Jahreswertung“ und erreichte zweite und dritte Plazierungen in allen Rundfunkhitparaden.
Der Song wurde auch durch die unverwechselbare Stimme von Dietmar „Otto“ Schulte maßgeblich geprägt. Heute steht er nach wie vor bei GIPSY als Sänger auf der Bühne.
Einschlägige TV-Sendungen wie „RUND“, „STOP ROCK“, „BONG“, und „BERLIN ORIGNAL“ verpflichteten GIPSY für Fernsehauftritte. Zudem wurden Live Konzert Mitschnitte auf verschiedenen Radiostationen gesendet.
GIPSY ist auf verschiedenen LP‘s und CD´s zu hören und spielte u.a. mit SLADE, SWEET, ZZ TOP, LORDS, RATTLES, SMOKIE, SUZI QUATRO, PUHDYS und KARAT im In- und Ausland zusammen.Ein umfangreiches und vor allem 100%-ig tanzbares Repertoire ermöglicht bis zu 5-stündige Liveauftritte, z.B. für Oldiepartys (80er-Jahre-Partys), Stadtfeste, Bikertreffen, Open Air-Events, Diskotheken, Studentenclubs und viele andere Veranstaltungen.“

 

 

 

Kommentar verfassen