Grillmeisterschaft 2017 in Niederdorf

Grillmeisterschaft

Grandioser Sieg bei Grillmeisterschaft

Auch in diesem Jahr wurde in Niederdorf der beste Grillmeister bei der offenen Grillmeisterschaft gesucht. Angetreten bei der von CDU und Jungen Union ausgerichteten und gesponserten Veranstaltung waren 4 Teams. Die Heimattreue Niederdorf e.V. wurde dabei vertreten von Claudia, Nadine, Marlen, Thomas und dem Kopf des Teams unser Chef de Cuisine Sven.

Letztes Jahr konnten wir mit einem guten 3. Platz überzeugen. Auch wenn der olympische Gedanke zählt, war unser Ziel in diesem Jahr den Pott ins Vereinsheim zu holen. Schon beim Aufbau zeigte sich, die Konkurenz ist hart. Es wurde alles aufgeboten, was das Grillerherz höher schlagen lässt. Vom einfachen Rostgrill bis zum Smoker wurde alles aufgebaut, um DAS perfekte Menü zu kreieren.

16 Uhr wurde dann der Startschuss gegeben. Unser Team benötigte gut 2 Stunden und so übergaben wir auch als letztes Team unsere Kreation der Jury.

Mit beigestelltem, bestem Rindfleisch von „Weiderind“ in Niederwürschnitz, selbstgemachtem Vanilleeis, Melonenbowle, Pizza und einer köstlichen Vorsuppe konnten wir die dreiköpfige Jury überzeugen. Aber bekanntlich isst das Auge auch mit. So wurde im Vorfeld bereits an einer ausgefeilten Präsentation gebastelt.

Unser Siegermenü:

Vorspeise: Zitronengras-Kokos-Suppe mit geschwenkten Knoblauch-Weißwein-Scampis

Hauptgang: Flanksteak Englisch und Rostbeef medium rare im Hafen der Sinne dazu gab es Pizza Margherita aus dem Smoker,

Getränk: leuchtende Melonen-Bowle

Dessert: Kandierter Weinbergpfirsich an hausgemachten Joghurteis dazu gebrannte Walnüsse

Auch nächstes Jahr werden wir wieder antreten, um unseren Titel zu verteidigen.

 

 

 

Kommentar verfassen